Zum Saisonabschluss noch einmal Bestleistungen. TK-Leichtathleten in Remscheid sehr erfolgreich!

Einen Abschied nach Maß von der Sommersaison 2019 feierten die Leichtathleten des TK Grevenbroich am vergangenen Sonntag in Remscheid. Bestleistungen und eine Vielzahl von Podestplätzen zeigten noch einmal, welch sehr guter Nachwuchs im Schloßstadion heranwächst.

Isabel Seibert erzielte im letzten Versuch ihre Siegesweite und neue Bestleistung im Weitsprung mit 4,78m. Jette Zottmann sprang im gleichen Wettbewerb ebenfalls mit 4,50m neue Bestleistung, was in der Endabrechnung Platz 4 bedeutete. Sie hatte bereits im Hochsprung mit 1,36m neue Bestleistung und Platz 2 erreicht.

Über 75m gab es für Lilli Schlößer in 11,04 sec Platz 3 und für Isabel Seibert in 11,09 sec Platz 4. Ebenfalls Dritter über 75m wurde Jannick Leppel in 10,85 sec in der Altersklasse M12.

Die 4 x 75m-Staffel des TK in der Besetzung Raudies, Schlößer, Seibert und Holz lief in 42,42 sec hinter den beiden Staffeln der LT DSHS Köln auf einen hervorragenden Platz 3.

Fest in TK-Händen waren die Hürdenrennen an diesem Tag:

Lilly Ende mit Platz 2 in der Altersklasse W 11 (50m Hürden 9,26 sec), Annika Raudies ebenfalls Platz 2 in der AK W 12 (60m Hürden10,47 sec) und Jette Zottmann (Erste 60m Hürden W 12 in 11,19 sec) und Isabel Seibert (Zweite in 11,22 sec) bewiesen einmal mehr den sehr guten Leistungsstand der Schloßstädterinnen.

Anmelden
Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.