LüRa Schwimmfest 2019
25. März 2019
Neuer Vorsitz
27. März 2019

Turnklub-Schwimmer Stimmen aus der Mannschaft zum Wettkampf in Lülsdorf-Ranzel (LüRa)

von Hanna

“Es hat Spaß gemacht, so viel Zeit mit den Leuten des Vereins zu verbringen. Ich finde, der gute Teamgeist wurde besonders beim Anfeuern und Betreuen der kleineren durch die älteren deutlich. Toll fand ich auch, Schwimmer von anderen Vereinen kennen zu lernen und mich mit ihnen auszutauschen.
Leider gab es im Becken nicht genügend Platz für die Wende, da das Wasser nicht tief genug war. Im Schwimmbad war es sehr warm und nicht genügend Platz für alle Vereine. Die Aufrufe zu den Läufen konnte ich nicht gut verstehen.
Ich freue mich, auf den nächsten Wettkampf.”
Hanna

 

von Laura

“Mir hat der Wettkampf gut gefallen. Ich habe mich gefreut, dass so viele vom Verein mitgefahren sind und bin glücklich über meine zwei Goldmedaillen. Ich finde es schön, wie viel Mühe sich Mathias und Jürgen geben und dass man immer angefeuert wird, auch wenn man dass nicht immer versteht beim Schwimmen. Enttäuscht bin ich über meine zwei Disqualifikationen. Die Wenden im 80 cm tiefen Wasser waren schwieriger als sonst und ich hatte das Gefühl, dass man in dem niedrigen Wasser automatisch langsamer wurde. Der Aufruf zur Siegerehrung war leider zu leise, sodass man sie kaum mitbekommen hat. Der Aushang des Protokolls im Eingang fand ich auch gut und dass das Protokoll so ausführlich war, mit Erklärung, warum man disqualifiziert wurde.”
Laura

 

von Johanna

“Ich fand den Wettkampf nicht so toll , weil es in der Halle stickig war und es Platzmangel gab. Gut fand ich das ich in Brust meine Persönliche Bestzeit geschafft habe. Ich war ein wenig traurig das ich nicht auf dem Treppchen stand, hab mich aber für die Staffel und Laura gefreut.”
Johanna

 

von Alexander

“Ich fand es gut, dass Hanna auf mich aufgepasst hat. Ich war froh, dass ich beim Delphin Start nicht disqualifiziert wurde. Ich fand es interessant, dass ich gegen andere Vereinsmitglieder geschwommen bin obwohl wir nicht ein Jahrgang sind. Alle haben so laut gepfiffen, dass man das mit dem Startpfiff verwechseln konnte. Ich fand meine Technik gut, möchte mich aber noch in der Schnelligkeit verbessern.”
Alexander

 

von Carla

“Ich fand den Wettkampf spannend und schön. Es war schön einen Paten an der Seite zu haben. Auch schön war , dass wir uns gegenseitig angefeuert haben. Es war sehr warm dort, aber zum Glück war das Wasser kalt. Ich war sehr aufgeregt, aber dann hat es mega Spaß gemacht. Nach dem Wettkampf war ich aber hundemüde.”
Carla

 

von Isabell

“Mir hat der Wettkampf sehr gut gefallen! Für mich war das sehr aufregend! Da ich das erste mal dabei war. Ich möchte weiterhin an Wettkämpfen teilnehmen. Und Medaillen gewinnen.”
Isabell

 

von Denny

“Mir hat der Wettkampf gefallen. Weil es Spaß gemacht hat. Es war cool,dass man angefeuert wurde. Es war toll das wir eine Trophäe bekommen haben und es war spannend. Ich möchte weiterhin an Wettkämpfen teilnehmen.”
Denny

 

von Linnéa

“Ich fand den Wettkampf gut,habe zwar nichts gewonnen, aber das macht nichts.Ich wurde bei Rücken zwar disqualifiziert aber es ist halt so.”
Linnéa

 

von Rieke

“1. Es war sehr früh.
2. Es war sehr voll. (Auch beim Einschwimmen)
3. Es war sehr heiß.
4. Der Wettkampf war sehr erfolgreich.
5. Wir hatten sehr wenig Platz.
6. Es ist eine sehr gute Idee, sich einen Schlachtruf im Trainingslager auszudenken.”
RIEKE

Anmelden
Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.