Unerwartete Erfolge bei den Regionalmeisterschaften. Damit hatten wohl die kühnsten Optimisten im Grevenbroicher Lager nicht gerechnet. Bei den Regional-Mehrkampfmeisterschaften, die am vergangenen Samstag im Glutofen des neuen Korschenbroicher Leichtathletikstadion ausgetragen wurden, errang die junge Mannschaft des TK Grevenbroich im Mannschaftsdreikampf den 3. Platz und im Mannschaftsvierkampf den 5. Platz. In der Einzelwertung sorgte Isabel Seibert mit dem zweiten Platz für ein weiteres Highlight der Schloßstädterinnen. Im Mannschaftsdreikampf reichten dem TK hinter Bayer Uerdingen/Dormagen (6.711 Punkte) und dem ASC Düsseldorf (6.431 Punkte) 6.271 Punkte, um vor Essen, ART Düsseldorf und Wuppertal den dritten Platz zu erreichen. Einzelergebnisse der TK-Mädel: Isabel Seibert 1.359 P., Lorena Holz 1.256 P., Lilly Ende 1.239 P., Lilli Schlößer 1.210 P., Jette Zottmann 1.207 P., Charlotta Hamacher 1.013 P. Im Vierkampf reichten der Mannschaft hinter Uerdingen/Dormagen, Düsseldorf, Überruhr, Essen 7.945 Punkte für Platz 5.

Anmelden
Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.