Schnelle 800m-Zeiten in Bedburg – Jette Zottmann knapp vor Lilly Ende

Vier Starts, vier neue Bestzeiten. Die Ausbeute des TK Grevenbroich beim Abendsportfest des TV Bedburg war für alle Grund, die Leistungen gebührend zu feiern. Bei den Schülerinnen W 12/13 entschied Jette Zottmann den vereinsinternen Zweikampf mit Lilli Ende mit 1/100 sec für sich. Die erzielten Zeiten von 2:40,40 min und 2:40,41 min bedeuteten für beide neue Bestzeit. Und auch die Viertplazierte Lorena Holz lief mit 2:45,38 min neue Bestzeit. Den größten Sprung machte jedoch Jannick Leppel, der sich im ersten Rennen des Jahres um 9 Sekunden auf 2: 35,76 min verbesserte. Das bedeutete Platz 2 für ihn. Ebenfalls am Start war die 4x100m-Staffel der weiblichen Jugend U18, die nicht Platz eins erliefen, sondern auch noch neue Bestzeit mit 51,70 sec erreichten. Die siegreiche Staffel lief mit Katharina Thelen, Hannah Köttgen, Joy Allgaier und Paula Bispinck.

Anmelden
Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.