Wir suchen Dich…!
21. Oktober 2022
Beachtliche Ehrung
5. Dezember 2022

Am vergangenen Samstag, 03.12.2022, fanden sich insgesamt 17 ÜbungsleiterInnen des Turnklub Grevenbroich zusammen und schulten sich im Bereich Erste-Hilfe. Bereits im letzten Jahr wurden sieben Übungsleiter ausgebildet.

Durch den achtstündigen Kurs, welcher durch kleine Pausen und dem ein oder anderen Bockwürstchen im Brötchen aufgelockert wurde, führte eine Referentin des DRK. Thematisiert wurden von der Erstbehandlung von Wunden bis zum Herzinfarkt viele Situationen, die im Alltag eines jeden Bürger auftreten können.

Am Ende gaben alle Teilnehmende durchweg positives Feedback und gaben selbst zu verstehen, dass es bei jedem Sporttraining zu Notfällen oder Verletzungen kommen kann. Man fühle sich nach einem solchen Seminar sicher, traue sich, einen Notruf abzusetzen oder Herumstehende zum Handeln aufzufordern.

Auch der Vorstand zeigt sich im Bereich Erste-Hilfe konsequent: ,, Jeder Übungsleiter bei uns geht Tag für Tag mit Kindern, Jugendlichen und Erwachsenen um. Diese haben ein hohes Maß an Verantwortung, auch im Bereich Erste-Hilfe. Hier wollen wir sie auf jeden erdenklichen Notfall, der hoffentlich nicht auftritt, bestmöglich vorbereiten”, so der Sportliche Leiter Simon Diel.

Ziel ist es laut Vorstand, dass im nächsten Jahr alle Übungsleiter einen gültigen Erste-Hilfe-Kurs haben, um Situationen richtig einschätzen zu können und im Notfall Leben zu retten.